Luigigiordano | Unser Barbaresco
19955
page-template-default,page,page-id-19955,ajax_fade,page_not_loaded,boxed,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
header

Asili

Etichetta Barbaresco Asili
Bezeichnung:

Barbaresco DOCG

Herkunft: Aus dem Untergebiet ASILI in der Gemeinde Barbaresco
Vinifizierung: Nach traditioneller Rotweinkelterung mit 12-15 Tagen Maischezeit und temperaturkontrollierter Gärung in Edelstahlbehältern mit häufigem Umwälzen des Mostes

Ausbau

und Verfeinerung:

Der Wein reift mindestens 18-24 Monate in großen Fässern (30-50 Hl) aus slawonischer Eiche und wird anschließend noch mindestens 6 Monate auf liegender Flasche verfeinert.
Organoleptische Merkmale: ausgeprägtes Granatrot, das während der Reifung zarte orangefarbene Reflexe annimmt; vielschichtig und intensiv im Duft, mit deutlichen Blumennoten, fruchtigen Nuancen von Konfitüren, ätherisch und würzig. Der Geschmack ist trocken, voll, elegant und aristokratisch.
Serviermodalität: Am besten in großen Kelchen mit einer Temperatur von 16-18 °C
Verwendung in der Gastronomie: Zu Pasta mit Fleischfüllungen, Wildbraten, Rinder- und Schweinebraten und zu reifen Käsesorten
Lagerfähigkeit: Dieser Wein eignet sich für eine lange Lagerung (8-20 Jahre). Die Flaschen sollten dabei liegend an einem kühlen und lichtgeschützten Ort aufbewahrt werden.

Cavanna

Etichetta Barbaresco Cavanna
Bezeichnung:

Barbaresco DOCG

Herkunft:

Aus dem Untergebiet CAVANNA in der Gemeinde Barbaresco.

Vinifizierung:

Traditionelle Rotweinkelterung mit 15-20 Tagen Maischezeit und Gärung bei kontrollierten Temperaturen in Stahlbehältern mit häufigem Umwälzen des Mostes.

Ausbau

und Verfeinerung:

Der Wein reift mindestens 18-24 Monate in großen Fässern (30-50 Hl) aus slawonischer Eiche und wird anschließend noch mindestens 6 Monate auf liegender Flasche verfeinert.
Organoleptische Merkmale:

Leuchtendes Granatrot, das während der Alterung orangefarbene Reflexe annimmt; vielschichtig und intensiv im Duft, würzig und mit fruchtigen Noten von Konfitüren. Der Geschmack ist trocken, voll und aristokratisch.

Serviermodalität:

Am besten in großen Kelchen mit einer Temperatur von 16-18 °C.

Verwendung in der Gastronomie:

Zu Pasta mit Fleischfüllungen, Wildbraten, Rinder- und Schweinebraten und zu reifen Käsesorten.

Lagerfähigkeit:

Dieser Wein eignet sich für eine lange Lagerung (8-20 Jahre). Die Flaschen sollten dabei liegend an einem kühlen und lichtgeschützten Ort aufbewahrt werden.

Montestefano

Etichetta Barbaresco Montestefano
Bezeichnung:

Barbaresco DOCG

Herkunft:

Aus dem Untergebiet MONTESTEFANO in der Gemeinde Barbaresco.

Vinifizierung:

Nach traditioneller Rotweinkelterung mit 15-20 Tagen Maischezeit und temperaturkontrollierter Gärung in Edelstahlbehältern mit häufigem Umwälzen des Mostes.

Ausbau

und Verfeinerung:

Der Wein reift mindestens 18-24 Monate in großen Fässern (30-50 Hl) aus slawonischer Eiche und wird anschließend noch mindestens 12 Monate auf liegender Flasche verfeinert.

Organoleptische Merkmale:

Ausgeprägtes Granatrot, das im Laufe der Zeit elegante orangefarbene Reflexe annimmt; ätherisch, vielschichtig und fruchtig im Duft, mit Komponenten, die an Konfitüren aus roten Früchten erinnern, sowie mit zarten Würznoten. Der Geschmack ist trocken, ausgeprägt und aristokratisch.

Serviermodalität:

Am besten in großen Kelchgläsern mit einer Temperatur von 16-18 °C.

Verwendung in der Gastronomie:

Zu Pasta mit Fleischfüllungen, Wildbraten, Rinder- und Schweinebraten und zu reifen Käsesorten.

Lagerfähigkeit:

Dieser Wein eignet sich für eine lange Lagerung (8-20 Jahre). Die Flaschen sollten dabei liegend an einem kühlen und lichtgeschützten Ort aufbewahrt werden.

footer

Bei Nutzung der Website akzeptieren Sie die Installation der Cookies von unserer Seite. weitere Informationen

Diese Seite nutzt Cookies für die beste Surferlebnis möglich. Durch die anhaltende Nutzung dieser Website ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken Sie auf "Übernehmen ", deren Nutzung zu ermöglichen.

Schließe